Potsdamer Naturfoto-Herbst: Spitzbergen – pa russki

Nach 13 Russlandexpeditionen ging es in die Arktis, ins norwegisch verwaltete Spitzbergen. Dass auch diese Tour sehr russisch wurde, liegt an den westlichsten russischen Siedlungen: Barentsburg und Pyramiden. Inmitten arktisch rauer Natur wurde bis 1991 vor den Augen des Westens Kommunismus geübt. Heute holt sich die Natur alles zurück…
Begleiten Sie Steffen Bohl bei dieser Tour in den eisigen Norden.

Aufgrund der Corona-Situation wird um eine Anmeldung beim Förderverein Haus der Natur gebeten. Die Anmerldung kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen:
Telefon: 0331 20155 0
E-Mail: info(at)hausdernatur-potsdam.de

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen Mund-Nasenschutz mit (OP-Maske oder FFP2-Maske). Während der Veranstaltung kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.
Bringen Sie zudem einen Nachweis mit, dass Sie geimpft oder genesen sind (2G-Regel).

Der Eintrittspreis beträgt 5 € bzw. 4 € ermäßigt. Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitssuchende mit Leistungen nach ALG I und II  sowie Schwerbehinderte. Entsprechend muss eine gültige Vorlage der entsprechenden Bescheinigung beim Eintritt vorgezeigt werden.

Der Einlass zu jeder Veranstaltung ist ab 18 Uhr, Start ist um 19 Uhr und Ende der jeweiligen Abende gegen 21 Uhr.

Getränke gibt es vor Ort gegen Spende.

Bildnachweis: Steffen Bohl


Veranstaltungsort

Haus der Natur Potsdam
Lindenstraße 34, 14467 Potsdam

Datum

25 Nov 2021

Zeit

19:00 - 21:00

Veranstalter

Förderverein Haus der Natur Potsdam e. V.
Telefon
0331 201550
Email
info@hausdernatur-potsdam.de
Website
https://hausdernatur-potsdam.de

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Zur Veranstaltungsseite