Ökofilmtour im Alexander Haus

Im Rahmen der Open Air Festveranstaltung in Groß Glienicke auf dem Gelände des Alexander Hauses unter dem Thema 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zeigt die Ökofilmtour den Film:

„Masel Tov Cocktail“ (30 Minuten, Film von Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch, Merle Kirchhoff)

Der Schüler Dimitrij Liebermann wurde von Tobi als Jude beleidigt. Tobi erhielt dafür seine Faust ins Gesicht. Entschuldigen soll Dimitrij sich, nur tut es ihm nicht gerade leid. Auf dem Weg trifft er Leute aus der deutschen Gesellschaft mit Meinungen zur deutsch-jüdischen Identität. Als er bei Tobi ankommt, ist seine Haltung im Streit schon anders: Masel tov! – Viel Glück!

 

Anschließendes  Filmgespräch moderiert von Holger Fahrland (AK Filme und ihre Zeit Groß Glienicke)

Kooperationsveranstaltung mit dem AK Filme und ihre Zeit Groß Glienicke

Gesamtes Programm und Zutrittsregeln über: https://alexanderhaus.org/


Veranstaltungsort

Alexander Haus
Am Park 2, 14476 Potsdam

Datum

12 Sep 2021

Zeit

19:00

Veranstalter

Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz e.V. (FÖN)
Telefon
0331 201 55 35
Email
foenpotsdam@gmail.com

Preise

Kostenlos