Auftaktveranstaltung für den Regionalpark Havelseen – Mittlere Havel

Der Regionalpark Havelseen – Mittlere Havel befindet sich derzeit im Aufbau. Der Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft e.V. (LPV) als Träger verfolgt das Ziel, die Entwicklung des Regionalparks im Gebiet der Berliner Bezirke Zehlendorf-Steglitz mit Wannsee sowie des Nordraums der Stadt Potsdam und angrenzende Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark und des südlichen Havellandes zu betreiben. Der Regionalpark soll in seinem Aktionsraum gemeinsamen landschaftlichen, touristischen, infrastrukturellen und kulturellen Verbindungen und Vernetzungen dienen. Es existiert bisher keine vereinbarte und abgestimmte Maßnahmenstrategie, welche nun, zusammen mit regionalen Akteuren, erarbeitet werden soll.

Deshalb freut sich der Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft e.V. darüber, mit der beauftragten Arbeitsgemeinschaft – bestehend aus den Büros BORNHOLDT Ingenieure und PLANICON – einen kompetenten Partner mit langjährigen Beteiligungs- und Regionalmanagement-Erfahrungen gefunden zu haben, die sie in dem dreizehnmonatigen Prozess begleiten wird. Der Landschaftspflegeverein und die Arbeitsgemeinschaft trafen sich am 11.11.2021 zum Auftaktgespräch, um über die „aktivierende Maßnahmenstrategie“ zu beraten.

Bis Ende 2022 muss die Strategie fertiggestellt sein, mit der sich der Regionalpark langfristig etablieren kann. Grundlage dafür sind eine aktuelle Daten- und Dokumentenanalyse und -auswertung sowie ein breiter Beteiligungs- und Mitwirkungsprozess. Am Montag, 06.12.2021 findet ab 17:00 Uhr die Auftaktveranstaltung im Online-Format via Zoom statt, zu der Kommunen, deren Ortsbeiräte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Bürger geladen sind. Zu Beginn des Prozesses soll ein historischer Landschaftsparcours zusammen mit lokalen und regionalen Akteuren als erstes Leuchtturmprojekt in die Förderung und Realisierung gebracht werden. „Herzstück“ der Beteiligung sind dann Planungswerkstätten, auf dem der Landschaftspflegeverein mit allen interessierten regionalen Akteuren Schwerpunkte, Trends, Bedarfe und Notwendigkeiten für einen aktiven Regionalpark erarbeiten wollen. Diese Planungswerkstätten werden kombiniert mit einer digitalen Beteiligung, auf der die Ergebnisse kommentiert und ergänzt werden können. Daneben wird eine Klausur der Lenkungsgruppe zur ersten Prüfung des Entwurfs der Maßnahmenstrategie durchgeführt sowie abschließend auf einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt und diskutiert. So wird eine Grundlage für die zukünftige Ausrichtung des Regionalparks erarbeitet, welche die Handlungsfelder und Entwicklungsziele in der Region in den nächsten Jahren definiert.

Anmeldung bei olivia.kummel@bornholdt-potsdam.de


Datum

06 Dez 2021

Zeit

17:00

Veranstalter

Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft e.V. (LPV)
Telefon
0331 7409143
Email
webmaster@lpv-potsdamer-kulturlandschaft.de
Website
http://www.lpv-potsdamer-kulturlandschaft.de/

Preise

Kostenlos