Umweltzentrum

Reimar-Gilsenbach-Saal

Im Dachgeschoss des Hauses der Natur befindet sich der neu ausgebaute, komfortable Umweltbildungs- und Konferenzraum, der seit September 2007 den Namen des Umweltschützers und Schriftstellers Reimar Gilsenbach trägt. Er bietet bis zu 80 Besuchern Platz und kann nach Bedarf individuell umgestaltet werden (Stühle in Reihen oder mit Tischen). Der Raum ist behindertengerecht auch über einen Aufzug erreichbar.

Ausstattung: 100 Stühle, 20 Tische, Redner-Pult, Flip-Chart, große Projektionswand, Konferenztechnik
Teeküche: Geschirr, Kaffeemaschinen, Geschirrspüler

Der Bau des Umweltbildungs- und Konferenzzentrums des Hauses der Natur wurde durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg gefördert.

Reservierung
Förderverein Haus der Natur, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam
Fon 0331-2015525, Fax 0331-2015527, E-Mail: haus-der-natur@t-online.de