2007 Tagung Wasser Tourismus

Tagung

Wasser Landschaft Brandenburg
Situation, Potenziale und Perspektiven für Naturschutz und Tourismus

20. September 2007

Brandenburg gilt mit seinen mehr als 3000 Seen und seinen 33.000 Kilometer langen Fließgewässern als eines der wasserreichsten Bundesländer Deutschlands. Die Prignitz, die Uckermark, das Oderbruch und der Spreewald faszinieren jährlich tausende Besucher durch ihre einzigartige Landschaft.

Die reizvolle brandenburgische Landschaft lädt zu Erholung, zum Naturgenuss und zum Wassersport ein. Durch Wasser geprägte Landschaften bieten seltener Flora und Fauna ideale Existenzgrundlagen. Brandenburg steht aber auch für Phänomene im Zusammenhang mit dem globalen Klimawandel - als Region mit Wassermangel und Wasserüberfluss.

Im Jahr 2007 steht Kulturland Brandenburg ganz im Zeichen des Wassers. Auf einer Tagung wollen Kulturland Brandenburg und der Förderverein Haus der Natur die vielfältigen Facetten der „Wasser Landschaft Brandenburg“ beleuchten und Chancen wie auch Probleme aus Sicht von Tourismus und Naturschutz diskutieren.

Veranstalter:

Kulturland Brandenburg e.V., Schlosstr. 12, 14467 Potsdam
Tel. 0331-58160, e-mail: info@kulturland-brandenburg.de

Förderverein Haus der Natur, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam

Programm

Begrüßung
Brigitte Faber Schmidt, Kulturland Brandenburg
Friedhelm Schmitz-Jersch, Förderverein Haus der Natur
Werner Stein, Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg


Der Landschaftswasserhaushalt in Brandenburg– Situation, Aufgaben und Ziele [10.926 KB]
Prof. Dr. Matthias Freude
Landesumweltamt Brandenburg


Demografischer Wandel und Auswirkungen auf die Wasserwirtschaft [729 KB]
Matthias Naumann
Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung Erkner


Wasser und Gartendenkmalpflege
Torsten Volkmann
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege


Das Naturschutzgroßprojekt Lenzener Elbtalaue
Dr. Christian Damm
Trägerverbund Burg Lenzen (Elbe)


Seeuferschutz in Brandenburg – Geschichte und Ausblick
Regine Auster
Förderverein Haus der Natur


Nationalpark Unteres Odertal - Flussaue im Wandel
Dirk Treichel
Nationalpark Unteres Odertal


Neue Seen in der Lausitz - Chancen für Natur und Tourismus [1.271 KB]
Helmut Donath
Naturpark Niederlausitzer Landrücken


Wassertourismus in Brandenburg – Ziele und Chancen [3.628 KB]
Raimund Jennert
Landestourismusverband Brandenburg


Tourismus und Naturschutz an Gewässern - ein problemloses und produktives Miteinander? [5.598 KB]
Burkhard Teichert
Die NaturFreunde Landesverband Brandenburg

Podiumsdiskussion
Naturschutz und Wassertourismus – Partner oder Gegner?